Schaschu Wochenende

das war mal ein schamanisches Wochenende wie man es sich vorstellt. Trommeln und ganz viel Räuchern.

Der Samstag begann steinig. Heilsteine erkennen und Strukturen und Eigenschaften erreisen war das große Thema. Schamanisch Praktizierende brauchen keine Büchern mehr, sondern holen sich die Informationen aus der geistigen Welt.
(Ok.. die Bücher vielleicht noch als Bestätigung 😉 )

In Bezug auf die nahenden Rauhnächte war das Thema des Sonntags das rituelle Räuchern.

Ein erstes Kennenlernen und Erschnuppern von einigen Grundlagen, einzelnen Komponenten und Mischungen für die Winterzeit.  Neben Reinigungsräucherungen mit Beifluss, Räucherungen mit Holunder bis hin zu wirklich angenehmen Mischungen aus Kräutern, Hölzern und Harzen.