Ausbildungskreis 2018

Im März 2018 beginnt unsere nächste 3jährige Ausbildungsreihe in schamanischen Praktiken „Be-Geistert leben“ der Name ist Inhalt und Programm.

Bei uns lernst du in kleinen Gruppen (max. 8 Teilnehmer) gelebte Praktiken die du für dich und andere im Alltag anwenden kannst.

In drei aufeinander aufgebaute Zyklen mit jeweils 8 Terminen pro Jahr, lernst du in Theorie und Praxis alles über die schamanischen Grundtechniken bis hin zur kompletten schamanischen Heilungszeremonie.Der erste Zyklus – das erste Jahr mit 8 Terminen – führt dich in die Grundlegenden Techniken der schamanischen Praktiken ein.

Wir lernen schamanische Weltbilder kennen, Kontakt zu den Spirits aufzunehmen und die Schamanische Trancereisen, Orakel, Traumarbeit und die Energien im heimischen Jahreskreis und die uns umgebenden Elemente zu nutzen. Es ist ausreichend um für sich selbst zu schamanisieren und diese Methode für Kraft und Heilung im Alltag zu nutzen.

Im zweiten Jahr vertiefen wir die schamanischen Praktiken, erlernen das Medizinrad und die Arbeit mit den Schilden des Menschen, schamanische Heilweisen wie Seelenrückholung und Extraktion, das Seelengeleit und die Heilsame Energie der Schwitzhütte kennen. Die Praktiken dieses Jahres befähigt dich dazu anderen Menschen mit dieser Methode unterstützend zur Seite zu stehen.

Der dritte Zyklus baut darauf auf, dabei geht es in erster Linie um Praxis.  Um die konkrete Anwendung schamanischer Heilpraktiken für dich und anderen Teilnehmer der Gruppe. Du begleitest uns auf Events z.B. die Wald-Healing und arbeitest mit deinen ersten Klienten im sicheren Rahmen unserer Kurse.  Du erlernst die Planung und Durchführung von Ritualen, Jahreskreisfesten, erhältst Supervision bei den ersten eigenen Schritten und einen Abschluss durch eine Nacht im Freien.

Vorteile dieser Form der Ausbildung:
* Lernen von einem Lehrer und einer Lehrerin. Hier wirken beide Energie auf unterschiedliche Weise zu einer Einheit zusammen. So findet jeder seine passende Form des Lernens.

*Lernen in einer vertrauten Gruppe, wie es in früheren Stammesgemeinschaften möglich war. Betreuung im privaten Forum und persönliche Begleitung auch zwischen den Kursen.
* Bei terminlichen Ausfällen Nacharbeiten einzeln oder im anderen Jahreskurs möglich
* Lernen im Laufe des Jahreskreises und in direktem Kontakt mit den Elementen, so das die nutzbaren Energien der Zeit direkt zu spüren sind.
* Wahrnehmung und Anbindung an die heimische Energie von Natur und Ortsgeistern

  • Jederzeit kündbar – oder als Kombi von Seminar oder Fernunterricht weiterführbar.

Und  es ist günstiger als du glaubst.  Wir möchten es jedem ermöglichen und du zahlst je nach Einkommen und Zahlungsweise gestaffelt, zwischen 160.- und 210.-€ pro Wochenende.

Zudem entstehen keine zusätzlichen Kosten. Auf Wunsch ist eine Übernachtung auf Matratzenlager im Seminarraum möglich. Eine Küche für die Selbstversorgung ist vorhanden.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.