Lugnasadh

Dieses Jahr fällt Lugnasad, das Erntefest auf den Dienstag an dem wir Trommelabend haben.

Hierzu seid ihr herzlich willkommen, wenn ihr Zeit und Lust habt mit uns ein Ritual zu zelebrieren.Einige von euch haben es vielleicht schon am 1./2. August gefeiert, anderen vielleicht am Vollmond . Wir feiern das Fest am abnehmenden Mond im August. Da es ein Mondfest ist orientieren wir uns an den Monden und ihrer jeweiligen Energie. 

Dunkelmond, zunehmender Mond, Vollmond und abnehmender Mond.

Das ist diesmal auch das Datum vom christlichen Ausgleich Maria Himmelfahrt. In der Katholischen Kirche werden an diesem Tag Kräuterbuschen geweiht, welche die Kraft des Sommers in das Winterhalbjahr tragen sollen. Die angelsächsische Bezeichnung Lammas kommt von Laibmas der Messe für das Brot.
Alles seehr „christlich“ oder doch eher ein Dank an Mutter Erde und Vater Himmel?

Wir werden Brot backen, falls wir noch Korn auf den Feldern finden, Kornpuppen basteln und gemeinsam das Leben feiern.

Kosten, wie immer 10.- € für die Trommelgruppe

 

Kommentar verfassen