Was blüht denn da ..?

Dieses Wochenende stand das Thema Sommer  und Ernte  im Mittelpunkt.

Da wir tatsächlich viel Sonne hatten waren wir zum Haus fahren konnten, um draußen Kräuter zu sammeln. Auf unserem neuen Gelände gibt es auf der Wildwiese Blüte blauso viele, das selbst ich nicht alle kenne.

Jeder hatte sich von einer Pflanze rufen lassen und ist mit ihr in  Kontakt gegangen. Danach haben wir nach Informationen in Büchern gesucht 😉 13900746_1411501308876940_1831956215_n

Und mal wieder festgestellt, das wer schamanische Reisen kann, keine Bücher mehr braucht. 😉 außer als Bestätigung
13933351_1411501215543616_1370159917_n

Wir haben unterschiedliche Rezepte erreist und auch gelernt wie man Kräuter für  Räucherungen trocknet und zusammen stellt.13900973_1411502682210136_1227110780_n 13940885_1411501858876885_768266336_n
Rasenmähen_8908 Rasenmähen_8951 Rasenmähen_9006 Rasenmähen_9022

Neben den Kräutern haben wir noch nach einem zusätzlichen Werkzeug für die schamanische Arbeit gesucht.

Dem Stab.Er kann uns stützen, und schützen mit ihm können wir kämpfen, etwas damit abgrenzen, auf etwas hinweisen und im Notfall können wir ihn auch als Feuerholz verwenden.In den Tarot Karten finden wir die Stäbe in ihrer umfassenden Bedeutung. Sie sind dem Element Feuer zugeordnet.  Sie stehen für Tatkraft und Handlung.
Wanderstab, Ahnenstab, „Zauber“stab es gibt viele Möglichkeiten den Stab zu nutzen und es sind wieder einige entstanden, die nun auf ihre Bearbeitung   und uns ihren Einsatz warten.

 

 

 

Kommentar verfassen