Der Spirit in der Heilung

Spirit (engl. Geist)  liegt in der Luft.  Der Begriff Spiritualität (von lat. Spiritus „Geist, Hauch“ ) ist ein Modewort unserer Zeit.  Doch was ist Spiritualität eigentlich?

Ist es eine Form von Verschrobenheit, wenn jemand mit seinem  verstorbenen Angehörigen spricht an  Außerirdische glaubt, einem Leben nach dem Tod oder der in der Kirche mit Gott und den Engel redet?

Unter Spiritualität versteht ein jeder was anders und viele überhaupt nichts.  Wenn ich mich als spirituelle Lebensberaterin vorstelle,  bekomme ich erstmals unverständliche Blicke. Und vielleicht traut sich der eine oder andere mal zu fragen.

„Was ist das eigentlich?“

Spiritualität ist etwas was wir fast alle kennen, auch wenn wir es selten bewusst wahrnehmen.

Es ist die Sehnsucht nach dem Wissen im Unerklärbaren.  Die Frage, die sich fast jeder stellt:
Warum bin ich hier? Was ist meine Aufgabe? Was gibt es noch?

Jeder Mensch der an etwas glaubt, ist spirituell.  Im religiösen Sinne in der Verbindung zum Göttlichen. Im  weltlichem  Ausdruck im Hader mit seinem Schicksal.

„Glauben ist nicht einfach, nichts zu glauben ist unmöglich.“

Seinen Glauben an sich selbst oder die Welt verloren zu haben, ist ein guter Nährboden für viele psychische Störungen, die sich durchaus körperlich manifestieren können.

Keinen Sinn mehr im Leben zu sehen. Sich nutzlos fühlen. …. durch Beziehungslosigkeit, Arbeitslosigkeit usw. kann krank machen.
Und meine Meinung reicht es nicht aus, die oberflächliche Ordnung wieder her zu stellen.

Dann kommt es vor das der Mensch körperlich und psychisch aus therapiert ist und sich trotzdem noch immer nicht gesund, nicht heil fühlt.

In vielen Fällen sitzt die Störung viel tiefer, dort wo die Seele sich Raum verschafft. Der Mensch ist ein geistiges Wesen mit einem Körper.  Auch wenn wir laut Bedürfnispyramide  davon ausgehen können, das erst die grobstofflichen körperlichen Bedürfnisse befriedigt werden müssen, wissen wir inzwischen das dies nicht alles ist. Wir brauchen auch geistige und emotionale Nahrung.

Leider wird das oft noch übersehen. Und da kommt die spirituelle Lebensberatung ins Spiel, die schamanischen Rituale die uns mit dem Spirit verbinden. Re-connection im wahrsten Sinne des Wortes

 

Kommentar verfassen