Sternenschamanin

Durch eine Bekannte habe ich den Hinweis auf den Begriff Sternenschamanin bekommen.

Das ganze Channeling von Celia Fenn in der Übersetzung von Zarah Zyankali (was für ein Nick, irgendwie klingt es … komisch, sich nach einem Gift zu benennen. Es gibt keinen Hinweis wer im Realen dahinter steckt) Erdenmeisterschaft und das finden eures Erdenteams fand ich nicht sehr spannend. Es war nix neues, wenn man den ganzen Text zusammenstreicht …. Außer der üblichen Aufstiegs und Veränderungsandeutungen für die Menschen der Erde und den Hinweis sich mit seines Neundimensionalen Wesens bewusst zu werden und sich als Bürger der Galaxis der Goldenen Rose frei zwischen den Ebenen zu bewegen.

Ah,ja ..

Aber der Name Sternenschamanin hat mich irgendwie angetriggert. Hübsches Wort was beides verbindet, was ich verbinde…. Die Sterne und die Erde. Schamanen sind Erdheiler, sie arbeiten mit den Energien die uns Mutter Erde zur Verfügung stellt. In Form von Steinen, Pflanzen, Tieren … dreidimensionale Formen halt. Aber das ist eben die Erddimension.

Ich arbeite gerne mit schamanischen Techniken. Ich empfinde es für die Arbeit hier auf der Erde als sehr hilfreich und einfach. Alles wurde uns gegeben um hier für uns zu sorgen.

Klar gibt es mehr, auch das ist mir durchaus bewusst. Ich weiß über das was darüber hinaus existiert und bin auch in der Lage Informationen und Energien abzurufen. Aber wir sind halt im Moment hier und jetzt und sollten unsere Aufgaben hier und jetzt bewältigen.
Schaut euch doch um, die Menschen der Erde leiden unter vielen verschieden Problemen. Sie haben sich von der Erde entfernt, sich von der Mutter abgewandt. Sie nutzen sie aus und misshandeln sie. Das kann nicht gut gehen.

Schaut euch um, ist euer Nachbar glücklich und zufrieden mit seinem Leben?

Hier hilft es nicht, von Aufstieg zu reden und Channelings zu verteilen, sondern hier ist Arbeit an der Basis gefragt. Damit die Menschen sich wieder mit dem Leben verbunden fühlen und glücklich werden können …. Dann und nur dann, kann die Energie sich anheben …. Und das wird noch lange lange dauern ….

aber bis dahin kann ich mich ja mit dem Begriff der Sternenschamanin anfreunden 😉

Kommentar verfassen