Schamanismus im Alltag

Ab und zu werde ich gefragt, wie und wozu ich Schamanismus im Alltag nutzen kann.

Wenn man es kann, kann man es für viele Dinge nutzen. Nur dadurch das ich spirituelle Lebensberaterin bin, ist mein Leben nicht einfacher. Im Gegenteil in unserer Gesellschaft wird es oft Trommel Feuerschwerer. Aber durch die Schamanischen Praktiken können wir es uns viel leichter machen.

Wie alle anderen auch habe ich manchmal Unsicherheiten und Zweifel, oder ich habe mir irgendwas eingefangen was mir Energie raubt.

Und wenn ich dann mal nicht weiter weiß, setz ich mich einfach mit meiner Trommel hin  (dafür habe ich eine ganz persönliche Begleiterin)  und reise zu meinen spirituellen Begleitern und frage was ich tun kann.

Oft komme ich mit sehr klaren Ansagen oder neuen Ideen wieder zurück. Die gilt es dann natürlich umzusetzen, daran kann es schon mal hapern … aber die die Spirits sind geduldig mit mir.

In einigen Fällen helfen sie  auch direkt indem sie z.B. eine Heilung in der Anderwelt vollziehen.

Es ist kein großer Aufwand und kein großes Ritual. Höchstens ein bisschen räuchern, aber das tu ich sowieso öfter.  Einfach ein paar Minuten der Ruhe und Besinnung.

Kommentar verfassen