Erkältungszeit

Hat es dich auch erwischt?  Schnupfen und Husten, scheinen zu den herbstlichen Übeln zu gehörten. Durch die feuchte Luft draußen, die trockne Heizungsluft drinne und die menschliche Nähe im Haus können sich Viren und Bakterien recht schnell verbreiten.

Aber nicht zwangsweise müssen sie uns quälen. Wenn unser Immunsystem fit ist, können sie uns nichts anhabe.  Das wir frische Luft, Licht, Bewegung und gesunde Ernährung brauchen um gesund zu bleiben, weiß inzwischen jedes Kind. Aber nicht jeder Erwachsener hält sich daran und setzt es auch um.

Wenn sie uns doch erwischen, gibt es ein paar ganz natürliche Hilfsmittel um sie in Schach zu halten.  Auch das ist schamanische Heilung 😉 Naturheilkunde.

Erstmal braucht der Körper Wärme und Ruhe um sich mit den Krankheitserregern zu beschäftigen. Das sollten wir ihm unbedingt gönnen.

Und Mutter Natur hat natürlich auch was in ihrer Kräuterkiste.

Honig ist eines der besten Antibiotika die wir kennen. Wenn auch die Forscher noch nicht ganz genau wissen warum.  Egal ob äußerlich auf Wunden oder innerlich Honig wirkt auch antiviral und antimykotisch und liefert reichlich Antioxidantien

Aus den Asiatischen Ländern kommt Ingwer zu uns und hat ähnliche Wirkung.

Ein Glas heißes Ingwer Wasser am Morgen lässt uns ohne Schwierigkeiten durch den Winter kommen.

Einfach ein 1cm großes Wurzelstück in scheiben schneiden, mit heißem Wasser begiesen und ziehen lassen. Vielleicht noch ein Teelöffel Honig dazu (bitte nur im abgekühltem Wasser) und fertig ist das beste Erkältungsmittel.Salbei web_2634

Ein Tee aus Salbei und Thymian oder Lutschtabletten sind auch sehr hilfreich bei Halsentzündungen.

Fuß und Wannenbäder mit den Kräutern unterstützen den Körper bei der Verarbeitung.

Ein Hustensaft aus Efeuextrakt ist noch die gesündeste Medizin, wenns denn mal nötig ist.

Ein gutes Immunsystem haben wir auch wenn wir glücklich sind. Frisch verliebte werden viel seltener krank. Wenn du also mal wieder mit einer Erklältung flach liegst, dann frag dich doch einfach mal, warum du nicht glücklich bist?

Kommentar verfassen